Früüüüüühling?!

Ich wolte eigentlich nur mal kurz meckern.

Ich habe gestern Mama zu Besuch gehabt und mit ihr gemeinsam die Frühlingssaison auf unserem Balkon eingeläutet. (S. kommt erst heute von einem Lehrgang wieder- ich bin also Strohwitwe) Einen leckeren Pfefferminz-Himbeersirup gekocht, mit dem wir unseren Sekt aufgepimpt haben.*so yummi* (Mist,ich hätte ein Foto machen sollen) Und dann haben wir es uns so richtig schön gut gehen lassen.

Ich habe das ja so vermisst über die Wintermonate (und ja, ich weiß, es war kein richtigrichtiger Winter) aber ich bin nicht gemacht für dieses Nieselpiesel, Grau-in-Grau, Matschepampen-Wetter! Ich will Sonne! Dann geht es mir besser, das Leben scheint bunter und ich bin einfach rundum zufriedener. Da nehme ich sogar die fiesen Niesattacken in Kauf.

Nunja, jedenfalls habe ich ja schon gehört, wie die Leute darüber gesprochen haben, „dass es am Wochenende schon wieder vorbei sein soll mit dem Frühling“, aber ich habe das gekonnt ignoriert/verdrängt/ausgeblendet. Und jetzt stehe ich heute morgen auf, mach den Rolladen hoch, sowieso schon mäßig gelaunt, weil matschig und minimal verkatert, S. nicht da und kein Kaffee ans Bett, kein Kuscheln und nüscht und was passiert? Da strahlt mich fürchterlichstes Grau an. Wie unfair ist das denn bitte?!

Ich bin nur froh, dass ich mich gestern gegen den Frühjahrsputz entschieden habe. Ich lass mich doch nicht verhohnepiepeln. 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s