Der Countdown läuft. Noch 94 Tage bis zur Hochzeit.

Und in der letzten Woche ist sooo viel passiert. Soviel, dass ich gar nicht zum schreiben kam. Deshalb jetzt ein schnelles Update.

Hochzeitsnews- Gäste

Ich kann noch gar nicht glauben, dass es nun weniger als hundert Tage sind, bis wir JA sagen.

Ich habe mich entschieden meine Tante nun doch einzuladen. Habe aber vorher um ein Gespräch gebeten und bei Kaffee und Kuchen konnte ich ein bisschen was von meinen Bedenken abschütteln. Nicht, dass wieder alles im Lot wäre. Aber wenigstens habe ich nun kein allzu flaues Gefühl mehr. Also haben sich ein paar Knoten gelöst was das angeht.

Hochzeitsnews- Planung

JA, die Hochzeitsplanung. Ich habe mich jetzt final für die Accessoires zum Kleid entschieden. Nur die Schuhe fehlen immer noch. Wir haben uns einen Überblick über die Deko geschaffen, die sich in den letzten Monaten angesammelt hat und wissen was noch zu kaufen ist. Alles was es zu organisieren galt ist organisiert. Aufgaben sind verteilt und ich habe meiner Mama gesagt, dass sie mich, bei der Freien Trauung nach vorne bringen kann, wenn sie möchte. Sie möchte! 🙂 Und obwohl sie äußerlich nicht die Frau großer Emotionen ist, hab ich doch genau sehen können, dass sie sich sehr gefreut hat.

Arbeitsleben

Unsere Chefin ist für längere Zeit krank. Und die ohnehin schwierige Situation auf Arbeit hat sich nun zur absoluten Katastrophe entwickelt. Die Hölle auf Erden. Es macht keinen Spaß mehr. Jeder kämpft gegen jeden. Und abgesehen von einer anderen Kollegin und mir scheint da jeder nur noch sein persönliches Ding durchdrücken zu wollen, was zu einem sehr unangenehmen Arbeitsalltag führt.

Bachelor-Arbeit

Die Bachelor-Arbeit plätschert so vor sich hin. Ich habe sie bereits beim Examens-Kolloquium vorgestellt und es gab nichts zu meckern. Also habe ich das offizielle „go“ von meinem betreuenden Dozenten, dass ich in die Richtung weiter arbeiten kann, die ich bisher auch eingeschlagen habe. Das erleichtert doch schon sehr. Bis Mitte Juli wäre ich gern fertig und bin gespannt ob das klappt.

Dann gibt es noch ein kleines Update in Sachen Baby-Planung.

S. von Haus aus eher kopflastige Typ, ist einverstanden mit der Babyplanung (anders wäre es ja auch ein bisschen blöd) hat sich aber bisher gesprächstechnisch nur zu möglichen Problemen und Sorgen geäußert. Ohnehin ist es bis Januar noch viel zu weit und die Hochzeit realisiert sie auch jetzt erst- 94 Tage davor 😉

Nun ja, jedenfalls ist mir schon aufgefallen, dass ihrerseits zurzeit öfter mal ein sehnsuchtsvoller Blick zu beobachten ist, wenn sie an einem Baby vorbeiläuft. Und letzte Woche hat sie sich doch tatsächlich getraut auszusprechen, was offensichtlich war. „Ach, ich freue mich so auf unser Baby und kann es gar nicht mehr abwarten!“

Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr mich das gefreut hat und wie lange ich auf diesen Satz gewartet habe. Merke: Geduld lohnt sich. ❤

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s