Morgens um 6 in Deutschland

Ich bin wach. Um sechs Uhr. Nachdem ich diese Nacht so ziemlich jede Stund einmal wach gelegen habe und heute eigentlich einen späteren Dienst habe. Seltsamerweise fühle ich mich nicht besonders zerquetscht und deshalb gibt es auch keinen Grund zu mosern 🙂

Ob es an der Challenge liegt, die ich mir selbst auferlegt habe? Mein neues Ziel auf der Arbeit ist es nämlich  mich von nichts mehr auf die Palme bringen zu lassen und daran zu denken, dass ich dort nur vorübergehend beschäftigt bin. In etwas mehr als einem Jahr bin ich da sowieso weg, weil der Vertrag nur einmal verlängert werden kann und spätestens dann ja auch der Mutterschutz greifen sollte (wie immer: falls alles klappt). Folglich lohnt es sich nicht, sich von Kollege X drei Tage die Woche das Leben zur Hölle machen zu lassen. Mein Mantra also: Es ist mir egal. Und ich kümmere mich einzig um mein Projekt. So!

Und geübt habe ich die neue Einstellung à la „Radikale Akzeptanz“ heute morgen auch schon: Weil der Joghurt leer ist und es so auch kein geliebtes Frühstücksmüsli geben kann (das ist schon ein Fall von besonderer Härte- man bedenke heute ist Montag!),  gibt es zum Frühstück einfach ein bisschen (hier folgt die Alternative zur Aufregung!) Bachelor-Literatur. Hach, was bin ich fleißig 😉

Wenn ich es mir recht überlege auch noch ziemlich matschig in der Kopfgegend, aber nach einem halben Liter Kaffee wird sich das schon geben. Ich will dringend noch vor der Hochzeit fertig werden. Und die mündliche Prüfung kommt ja auch noch. Aber besser ein Schritt nach dem Anderen.

Ich starte jetzt erst mal langsam und fleißig in den Tag.

Hochzeitsupdates folgen dann in Kürze. Nur eins vorab. Die Odysee hat ein Ende: Ich habe endlich Hochzeitsschuhe. 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s