167 oder 228?

So viele Tage sind es noch, bis wir die erste IUI machen. Da unsere Ärztin im Januar ein paar Tage Urlaub nimmt und mein Eisprung natürlich genau in diese fünf Tage fällt, bleiben nun entweder Anfang Dezember, oder Anfang Februar als Startdatum.

Ich würde mich natürlich über Dezember freuen, S. tendiert natürlich eher zu Februar. Was daher kommt, dass sie grundsätzlich dazu tendiert erst 30 zu werden (Das ist so eine verrückte Idee von ihr, das Leben in Jahresabschnitte zu unterteilen, in denen dann x oder y passieren darf) 😉 Sie guckt verliebt nach Babys und freut sich auch schon sehr auf unseres, ist aufgeregt und lächelt über mein seeliges Lächeln, wenn ich von unserem Nachwuchs träume, aber… Aber wenn es um die Frage geht 167 oder 228, dann werden es bestimmt 228 Tage. Ach, ich traue mich gar nicht es nochmal anzusprechen.

So, darüber hinaus. Die Arbeit nimmt Formen an. Obwohl ich völlig fertig bin mit den Nerven. Ich kann nicht mehr richtig denken, bin völlig verwirrt und habe beschlossen einfach  mal ein ganzes Wochenende die Abschlussarbeit Abschlussarbeit sein zu lassen. Furchtbar mutig finde ich das. Selbstfürsorge ist ja etwas das mir schwer fällt, aber es nützt ja auch  nichts, wenn ich nur noch Quark zusammenschreiben und dann alles nochmal neu machen muss.

Also ist der Plan: Leben genießen. Wenigstens für zwei Tage.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s