IUI+5 oder nicht schwanger

Zumindest würde das der Schwangerschaftstest jetzt noch anzeigen. IUI + 5. Und seit heute morgen um vier ist es soweit. Die unfassbare Ungeduld hat zugeschlagen. Das Google-Monster hat heimtückisch und hinterhältig meine Müdigkeit um vier Uhr in der früh ausgenutzt und mich eiskalt überfallen. Es nervt. Das man nichts machen kann. Außer warten und, dass das dann auch noch so schwer fällt.

Dank Progesteron fühle ich mich so schwer und dank der unzählgen Schwangeren und frisch gebackenen Mama’s in meiner unmittelbaren Umgebung, ist auch sichergestellt, dass ich an nichts anderes mehr denke, als an dieses schreckliche Gefühl… wenn der Test in ca. 8 Tagen keinen zweiten Strich zeigt. Das ist das, woran ich mich am Besten erinnere. Diese hilflose Fassungslosigkeit, wenn es nicht klappt.

Hilft alles nichts, das weiß ich. Hab ich gelernt. Aber was raus muss, muss raus.

Für diesen Versuch habe ich mich entschieden „mögliche Anzeichen“ aufzuschreiben. In der Hauptsache um vor Augen zu haben, dass alles immer als Anzeichen gewertet werden kann, es aber in den seltensten Fällen tatsächlich ein Schwangerschaftsanzeichen ist. In 99% ist doch der Wunsch Mutter des Gedanken. Woher ich das weiß? 😉 Durch die Aufzeichnungen der letzten drei Versuchen, die ich zuhause im Babytagebuch festgehalten habe. Es ist schon spannend zu bemerken „aha, das gehört regulär zum Zyklus“ oder „aha, das kommt wohl vom Progesteron“ 😀

Tatsächlich muss ich beispielsweise tatsächlich vom Progesteron niesen. Hatte mich im Februar gefragt, ob es da einen Zusammenhang geben kann 😀

So, also die (möglichen) Anzeichen

  • schweres Gefühl im Unterleib
  • viel geträumt
  • habe das Gefühl meinen Unterbauch (ganz innen) ständig unbewusst anzuspannen, beim Loslassen sticht es kurz unangenehm
  • Hunger beim aufwachen (okay, das habe ich auch so 🙂 )

Das war es schon. Wer jetzt enttäuscht ist, zurecht! In den vergangenen IUI- Zyklen konnte ich da durchaus schon mit mehr aufwarten. Z.B. mit: Rückenschmerzen, Sodbrennen, Gereiztheit, aufgeblähtem Bauch.oder mein Favorit: viel Speichelfluss (ja, nee, ist klar!)

Was das nun jetzt wieder zu bedeuten haben mag? …hm, vielleicht mal die Suchmaschine fragen…? Ihr seht, ich versuche durchaus es mit Humor zu nehmen 😀

Ach so und ja… es ist mir durchaus bewusst, dass ein möglich befruchtetes Ei allerhöchstens mal in meinem Uterus angekommen sein könnte und noch mind. eins, zwei Tage entfernt von Einnistung ist, die dann wiederrum, falls sie denn dann erfolgreich stattfinden sollte, möglichenfalls Symptome machen kann. Nur falls sich jemand gefragt haben sollte 😀

Advertisements

19 Kommentare

      1. also gemäss meinem FA soll ich am 29 testen, falls dieser negativ sein sollte… (totaler quatsch, denn das wird er bei uns beiden ja nicht sein gell?) dann weiterhin Utrogestan einnehmen und nach 2 Tagen nochmals testen.
        Du? Nimmst du auch Utrogestan ?

      2. Ich nehme Progestan…
        Testen SOLL ich auch nicht vor ES+14, das wäre sogar erst der 30. ABER ich schätze, ich werde es nicht länger als bis Sonntag aushalten, ohne zu testen. Mal sehen… 😀

      3. also diesen Sonntag? du meinst den 26? bin schon gespannt. Lässt du es mich wissen? Meinst du dann würde man schon etwas sehen?

      4. Ja, diesen Sonntag.
        Es kommt darauf an, wie schnell das Ei (sofern es befruchtet wurde) in der Gebärmutter angekommen ist und wann nach ES es sich eingenistet hat. Und dann natürlich noch darauf, wie schnell der Körper hcg produziert. Du siehst, eine Reihe von „falls’es“ 😉
        Aber es KANN sein, bzw. haben schon einige an ES+10 leicht positiv getestet. Eigentlich ist es aber eher blöd, kann ja durchaus sein, dass die Schwanerschaft in einem sehr frühen Abgang endet und das würde man dann ohne Test vermutlich so früh gar nicht merken. Und andersrum sagt ein negatives ERgebnis so früh auch nicht wirklich was aus… Aber ich gehöre zu den Irren, die es trotzdem machen 🙂

        Ich werde das Testen sicher hier festhalten 🙂

  1. hallo ihr zwei, hatte meine 4.iui am 15.7. und jetzt werde ich schon ziemlich nervös.
    wie sieht es bei euch aus?
    mir viel gestern auf, dass ich irgendwie einen stärkeren Haarausfall habe und meine Nase ist ziemlich verstopf. eine verstopfte nase kenne ich von meiner ersten Schwangerschaft, die leider in der 14. Woche damals endete.
    ich soll bei iui +14 testen, sprich morgen am 29.7.

    1. Ich habe so gar keine Anzeichen, abgesehen von schmerzhaft wachsender Oberweite und extremer Müdigkeit. Aber das eine ist bei mir als pms-anzeichen auch durchaus üblich und das andere kann darüber hinaus auch am progesteron liegen.

      …dann haben wir ja fast zum selben Zeitpunkt die vierte IUI gehabt. Falls es diesmal wieder nicht klappen sollte (was ich euch natürlich nicht wünsche- im Gegenteil!!!) wie macht ihr dann weiter? Noch ne IUI?

      Ich drücke Euch die Daumen!

      1. Also ich habe heute IUI + 15 getest, leider negativ … und sitze gerade im Labor um sicher zu gehen, ob es nicht einfach nur zu Früh war. Ansonsten müsste ich mit den Medikamente aufhören und da ich erst am Zyklustag 25 bin (iui war am Zyklustag 10 ) bin ich jetzt Blut abnehmen.
        Ich werde berichten.

  2. Dann geht’s dir ja wie mir. Tut mir leid. Mehr mag ich dazu nicht sagen. Für den Bluttest drücke ich dir aber selbstverständlich noch mal feeest die Daumen!

    1. leider negativ … naja das wird wohl nichts. Bei uns geht es dann gleich mit der nächsten iui weiter. Aber mittlerweile bin ich hoffnungslos.

      1. 8 … ich bin schon 41, daher müssten wir ivf’s selbst bezahlen. Und im Grunde sollte es auch mit IUI klappen.
        Wir müssen auch jede IUI selbst bezahlen.

        Wie ist das bei euch?
        Es tut mir sehr leid, daß es bei dir auch nicht geklappt hat. 😦

        Ich bin ganz schön fertig.

        Wie sieht es bei euch aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s