Vorbereitet zum Bluttest

Seit 04:30 Uhr bin ich wach. Hab schlecht geschlafen und viel Unsinn geträumt. Sicher weil ich so aufgeregt bin. Da ich ohnehin mal musste, dachte ich, wieso nicht in den trockenen, sauberen Becher. Resultat: weiß. Nach dem Trocknen dann und mit extrem viiiiiiiiiel Einbildungskraft eine wiiiiiiinzige VL. Meine Frau würde die allerdings nichts erkennen, auch nicht wenn ich ihr zeige, wo die zweiten Linien in der Regel auftauchen 😁

Zur Erinnerung. Pu + 13 | TF + 8

Also gehe ich nun halbwegs entspannt zum BT, weil mich ein negativ nicht mehr wirklich umhauen kann. Falls wider erwarten was anderes rauskommen sollte (!) dann wird gefeiert. Aber bis dahin steht die Babywelt für mich auf standby.

Advertisements

6 Kommentare

  1. Hier ist die VL 19 Monate alt und bei uns kam auch erst seeehhr spät ein deutliches positiv (ES+18 oder so). Und das war immer noch schwach im Verhältnis dazu wie „weit“ wir schon waren. 😉 viel Glück.

    1. Heimlich in der Hosentasche halte ich noch beide Daumen und vielleicht haben wir ja auch so ein Glück wie ihr:)
      Danke fürs Glück wünschen 😊

  2. Ich habe nach einem Blastotransfer an TF+12 zuhause negativ getestet und hatte den Zyklus gänzlich abgeschlossen. Umso überraschter war ich von dem positiven Bluttest in der KiWu an TF+14…

    Meine Daumen sind also weiterhin für euch gedrückt!

    1. Whaaaat?! Also auch PU+ 17? Nur, dass keine Missverständnisse aufkommen- insbesondere deshalb weil ich so schlecht in Mathematik bin 😀 und erinnerst du dich noch wie hoch der Wert dann war? Ich finde es ja krass, dass dein BT so spät war. Ich würde durchdrehen 😅Ach ja, solche Geschichten finde ich immer wieder toll! Dass die wirklich passieren 😊 wie toll!

  3. War ein Kryo-Versuch. Aber ja, wenn der Tag des Auftauens gleich PU ist, dann habe ich PU+17 zuhause negativ getestet. Und zwar mit zwei unterschiedlich Tests.
    Ich weiß aber leider nicht mehr wie hoch der Wert dann beim Bluttest war – aber auf jeden Fall dreistellig…

    Unsere Klinik macht standardmäßig erst zwei Wochen nach dem Transfer einen Bluttest. Da habt ihr es echt besser 🙂

    Also ‚ToiToiToi‘!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s