on and on and on it goes

Heute- große Freude Zyklustag Nummer EINS!

Nachfrage in der Kinderwunschklinik, ob ich jetzt bitte endlich die Medis absetzen kann. Antwort: JA! Der hcg-Wert ist nicht vorhanden. Null.

Wie weiter? Kryo- wenn möglich in diesem Zyklus. Ist ja strahlend und neu und bestimmt gut zu gebrauchen. Wie das geht weiß ich noch nicht.

Für die Pessimistin in mir der Ablauf der nächsten Monate; a) dieser Zyklus nächster Kryo. b) Wenn der Versuch nicht klappt noch eine weitere ivf. Mit der (für meine Optimistin neben der Pessimistin- hm… gespaltene Persönlichkeit? 😂) zweiten ivf erreichen wir dann mindestens wieder 2 Blastozysten, die dann c) beide für einen weiteren Transfer zu mir zurück kommen würden. Falls d) das nicht klappt (jaha, es ist dunkel bei mir hier unten) dann wird adoptiert. Punkt!

Ein bisschen crazy bin ich schon,  aber ich und meiner Frau geht es da auch so, brauche Pläne. Damit wir uns nicht so ausgeliefert fühlen müssen.  Und damit lässt sich das 0,0 Negativ irgendwie besser verkraften.

Und jetzt erst mal hoch die Tassen! Mir egal, dass es erst eins ist.

2016-03-05 12.54.09

Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s